Abendwanderung

  • Penn Startseite 1
  • Penn Startseite 2
  • Penn Startseite 3
  • Penn Startseite 4
  • Penn Startseite 5
  • Penn Startseite 6

Oecher Penn

Oecher Penn

Freunde und Gönner

630C56A0-4302-44A3-BD7E-99A00C4D1368

Abendwanderung

Am 8. Juni startete eine Truppe munterer Wanderfreunde um 18 Uhr am Wanderparkplatz „Et Spanisch“ in Roetgen zur alljährlichen frühsommerlichen Abendwanderung der OecherPenn. Nach tagelangem Starkregen begleitete uns zwar schönstes Sommerwetter, dennoch galt es, so manches Wasserloch zu umgehen.

Vorneweg als Wanderführer ein legendäres Hütchen – und unter diesem Hütchen der allen bekannte JacPeters, der die Gruppe erneut durch die Wasserzone am Fuße des Hohen Venn, durch das Gebiert der Weser und des Eschbachs führte. Auf halber Strecke legten wir an einem wunderschönen Wasserplatz mitten im tiefen Wald eine Rast ein, stärkten uns mit selbst gebackenen Nonnefoetzjere sowie einemWachölderchen und erfreuten uns an dem folgenden Anekdötchen von Jac: Bei einer Wanderung im Jahr 2001 stand die damalige Wandergruppe wegen Hochwasser vor einem unüberwindbaren Hindernis. Dies berichtete man später bei der abschließenden Einkehr in einem Gasthof den Einheimischen, unter denen sich zufälligerweise auch Forstbeschäftigte befanden. Wie von Zauberhand entstand kurze Zeit später genau an dieser Stelle ein kleiner, stabiler Steg zur Überquerung für Wanderer. Ein besonderer Dank galt den Männern vom Forstamt und dem guten GeistHerrn Müllender.

Nach der Wanderung verbrachten die Wanderfreundeden Rest des Abends traditionsgemäß im Gasthof Marienbildchen mit einem köstlichen Abendessen und einem gemeinsamen Bierchen in geselliger Runde. Jac hat überreichte den Teilnehmern der Abendwanderung 2017 ein kleines, liebevoll gestaltetes Fotoalbum, garniert mit einer Geschichte,die er „Amellchen“ nennt. Dem lieben Jac hierfür ein besonderes Dankeschön!

Nun freuen wir uns auf die nächste Abendwanderung, die am Freitag, den 7. Juni 2019stattfinden wird.