Penn-Chronik

  • Penn Startseite 1
  • Penn Startseite 2
  • Penn Startseite 3
  • Penn Startseite 4
  • Penn Startseite 5
  • Penn Startseite 6

Oecher Penn

Oecher Penn

Freunde und Gönner

Penn-Chronik

Liebe Freundinnen und Freunde der Oecher Penn,

nachdem Band II der Penn-Chronik einige Zeit vergriffen war, steht nun die bisherige Chronik unserer altehrwürdigen Stadtgarde wieder vollständig und in einer neuen Auflage zur Verfügung.

Und nicht nur das. Bislang endete die Aufzeichnung unserer Geschichte mit Band III im Jahr 1970. Nun ist auch der Zeitraum von 1971 bis 1990 in weiteren drei Bänden erhältlich. Aufgrund der Fülle des Archivmaterials haben wir jeweils 10 Jahre in einem Band zusammengefasst.

Die Neuauflage der Bände I bis III und die Erstauflage der Bände IV bis VI erfolgten in moderner Aufmachung und zeitgemäßem Design. Auf unserer Internetseite www.oecherpenn.de könnt Ihr Euch nicht nur über die neue Optik unserer Chronik informieren, sondern selbstverständlich auch einzelne oder alle Bände bestellen.

Damit wir die Neuerscheinungen in ausreichender Menge zur Verfügung stellen können, möchten wir Euch bitten, uns bis zum 30.06.2021 per E-Mail an info@oecherpenn.de mitzuteilen, ob Ihr an einer Bestellung interessiert seid. In diesem Fall benötigen wir lediglich die Angabe des entsprechendes Bandes und der gewünschten Stückzahl.

Der aktuelle Preis pro Band beträgt 18,57 €, die Gesamtausgabe der Bände I bis VI ist zum Sonderpreis von 99,00 € erhältlich.

Aus der ursprünglichen Auflage von Band I und III sind noch einige Exemplare verfügbar. Diese können jetzt ebenfalls zu vorgenanntem Preis bestellt werden, natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Diese Chronik vermittelt Lesern und Leserinnen einen umfassenden Einblick in die interessante Geschichte unseres Vereins und ist daher insbesondere für die Freundinnen und Freunde der Oecher Penn eine empfehlenswerte Lektüre.

Wir freuen uns, wenn wir Euch auf diese Weise unsere Stadtgarde noch ein Stück näher bringen können.

Bei Fragen oder für weitere Informationen zur Chronik könnt Ihr Euch gerne persönlich oder per E-Mail an archivar@oecherpenn.de mit unserem Archivar in Verbindung setzen.