News

  • Penn Startseite 1
  • Penn Startseite 2
  • Penn Startseite 3
  • Penn Startseite 4
  • Penn Startseite 5
  • Penn Startseite 6

Oecher Penn

Oecher Penn

Freunde und Gönner

Exklusiver Penn Dry Gin

Liebe Penn-Freunde, sucht ihr noch nach einer tollenGeschenkidee für Weihnachten? Wir hätten da was für Euch, denn wir haben unser Sortiment für Penn-Fans erweitert! Ganz frisch eingetroffen und ab sofort EXKLUSIV in unserem Merchandising-Shop erhältlich: Der Penn Dry Gin aus der Aachener Destillerie Wilhelmi – in der 0,7 Liter Flasche zum Preis von 3 x 11 €! Das perfekte Geschenk für Gin-Liebhaber und die, die es noch werden wollen … nicht nur zu Weihnachten! Bestellung bitte an: Feldzeugmeister@oecherpenn.de

Generalappell 2019

Mit dem traditionellen Generalappell startete die Stadtgarde Oecher Penn am vergangenen Freitag im Ballsaal des Alten Kurhauses in die Session 2019/2020. Den Startschuss des Programms übernahm der Regimentsspielmannszug unter der Leitung von Friedhelm Rademacher, der pünktlich um 20 Uhr den Penn-Marsch präsentierte. Kommandant Georg Cosler begrüßte im Anschluss das Publikum sowie zahlreiche Ehrengäste, unter denen sich auch die designierte Tollität Martin I. befand. Mit Alfred Wings alias „Der Lange“ aus Eschweiler stand der erste Büttenredner in den Startlöchern, um in Reimform und mit Unterstützung des Publikums seine Pointen zu präsentieren. Auf „den Langen“ folgte Manni, der Rocker aus Düsseldorf, der mit seinen humoristischen Geschichten aus dem Leben kein Auge trocken ließ. Ein erstes musikalisches Highlight stand mit Kurt Christ bereit, […]

Haxenessen − Tradition seit 1972

Bei der Stadtgarde „Oecher Penn„ von 1857 e.V. startete am vergangenen Samstag pünktlich um 18.57 Uhr das traditionelle Haxenessen. Im Waffensaal begrüßte der kommissarische Obersoldat Dennis Schmetz das Soldatenkorps, viele geladene Gäste und zahlreiche charmante Damen. Sein besonderer Dank galt den vielen helfenden Händen und den zahlreichen Sponsoren. Zum musikalischen Auftakt begeisterte die Gesangsgruppe „De Pauer“ mit rockigem „Öcher Fastelovvend“ und „D’r Kengerzoch“. Ein besonderer Applaus den jungen Nachwuchskünstlern! Nach dem Verzehr von Eisbein oder Leberkäse, gereicht mit Sauerkraut und Kartoffelpüree, begrüßte Jonas Wintz alias „Der Penner von nebenan“ die Gäste mit einem ordentlichen „Prost!“, garniert mit einem Bier und Wacholder. Mit verdientem Applaus kehrte er zurück in seine Heimat Eschweiler. Spannung im Saal, als die bezaubernde Losfee, Marketenderin Angelina, […]

„Bitte ein Bit“ – Soldatentour 2019

Alle kennen es, viele mögen es: Bitburger gehört im Westen Deutschlands zu den meistverkauften Pils-Sorten. Am 19. Oktober machte sich eine Busladung Pennsoldaten samt Begleitung auf den Weg nach Rheinland-Pfalz, um in der Bitburger Marken-Erlebniswelt die Kunst des Bierbrauens zu entdecken. Die diesjährige Soldatentour startete am Vormittag im Stammquartier der Penn, dem „Goldenen Schwan“, wo man den Tag mit einem kleinen Snack und den ersten goldgelben, frisch gezapften „Pröbchen“ einläutete. Von dort aus ging es mit dem Bus nach Bitburg. Aufgeteilt in zwei Gruppen, begannen dann die Führungen durch die „heiligen Hallen“. Von der Entstehung der Marke Bitburger über die Ernte von Hopfen und Malz und die Gewinnung des frischen Bitburger Quellwassers bis hin zum Brauprozess wurde alles anschaulich mithilfe […]

Närrische Gerichtsverhandlung im Marschiertor

Für einen echten Pennsoldat ist es eine absolute Schandtat, in der Uniform eines anderen Vereins herumzulaufen. Und da diese Missetat bestraft werden muss, fand sich der Übeltäter Kevin Schiffers am vergangenen Samstag als Angeklagter vor dem närrischen Militätribunal wieder. Die Anklageschrift, die vom Vorsitzenden Richter, Ehrenkommandant Winfried Wüst, verlesen wurde, legte dem Angeklagten mehrere Vergehen zur Last: Von „Sektsauferei“ über das „Tragen einer fremden Uniform“ bis hin zum „Mitsingen verschiedener Lieder anderer Karnevalsvereine“. Eine schwere Aufgabe für Verteidiger Peter Schäfer, der alles versuchte, um seinen Mandanten vor der Bestrafung zu retten. Nach der Konfrontation des Angeklagten mit Beweisfotos, die ihn in den verschiedensten Situationen – so zum Beispiel beim Tragen der Uniform der Prinzengarde – zeigten, kamen diverse Zeugen zu […]

Vorverkauf für den Penn-Ball startet am 1. Dezember 2019

Am Karnevalssamstag, den 22. Februar 2020 lädt die Stadtgarde „Oecher Penn„ von 1857 e.V. wieder zum großen Penn-Ball ein – dem größten Kostümball in der Euregio, mit sechs Live-Bands und zusätzlicher Party-Ebene mit zwei DJs. Eintrittskarten sind ab dem 1. Dezember 2019 im Vorverkauf für 13,30 € + Nachnahme 5,60 € unter www.oecherpenn.de, im Kundenservice-Medienhaus im Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz 2, 52062 Aachen, im Klenkes Ticketshop, Kapuziner Karree, Aachen und im Zeitungsverlag Aachen, Verlagsgebäude, Dresdnerstraße 3, 52068 Aachen erhältlich.

Zeltlager des Spielmannszuges

Zahlreiche Teilnehmer fanden sich vom 6. bis 8. September im Tiefenbachtal in Simmerath-Huppenbroich zum traditionellen Zeltlager des Spielmannszuges der Oecher Penn ein. Der Freitag stand ganz im Zeichen der Vorbereitungen: Zahlreiche Zelte aufbauen, Schlafmöglichkeiten herrichten, Verpflegungszelt aufstellen und die Theke in Betrieb nehmen. Damit das lodernde Lagerfeuer nur ja nicht ausgeht, wurden Vorräte wie für ein Osterfeuer angelegt. Die Verpflegung mit Essen und Getränken war hervorragend und bot für jeden etwas: herzhaftes Frühstück, frische Hamburger vom Grill, Stockbrot, Kaffee und Kuchen, Pommes mit Currywurst. Die Sonne hatten wir im Herzen. Der Himmel war dagegen meist wolkenverhangen, und es gab hin und wieder einen Regenguss. Statt WhatsApp und Handyspiele gab es Karten- und Ballspiele, und die Hüpfburg wurde in Windeseile erobert. […]

Festumzug der Burtscheider Tellschützen

Es kommt nicht alle Tage vor, dass man die Soldaten der Stadtgarde Oecher Penn außerhalb der Session in ihren schmucken Uniformen zu sehen bekommt − der Festzug des 69. Bundeskönigs-, Bundesprinzen- und Bundesschülerprinzenschießen des Landesverbandes der Armbrustschützen bot jedoch am vergangenen Samstag eine solche Gelegenheit. Zu Ehren des 200. Jubiläums der Burtscheider Tellschützen Gesellschaft durfte die Oecher Penn in ihrer gesamten Mannstärke Teil des Festzuges sein, der sich pünktlich um 14.30 Uhr von den Kurpark-Terrassen durch die Burtscheider Fußgängerzone Richtung Schützenwiese in Bewegung setzte. Insgesamt 38 Vereine sowie acht Orchester boten ein beeindruckendes Bild, und dank des Blötsch war der Tross auch sicher nicht zu überhören. Nicht nur die Verbundenheit zur Brauchtumspflege vereint die Burtscheider Armbrustschützen mit der Stadtgarde Oecher […]

Marketenderin heiratet Pennsoldat

Am vergangenen Samstag gaben sich unsere Marketenderin Angelina und unser PennsoldatMarcel in der Welschen Mühle das Jawort. Eine große Abordnung der Stadtgarde Oecher Penn überraschte das Brautpaar mit einem großen Spalier, bevor den ganzen Tag gefeiert wurde. An dieser Stelle gratuliert die Stadtgarde OecherPenn dem frisch gebackenen Ehepaar Angelina und Marcel Meis von Herzen und wünscht den beiden viele fröhliche Stunden im blau-roten Korps. Foto: Detlef Paulssen

O’ZAPFT IS! – Die Penn Wies’n 2019

Der Öcher Sommerbend bot wieder einmal den Rahmen für die Penn-Wies’n 2019, zu der die Stadtgarde Oecher Penn nunmehr zum 12. Male eingeladen hatte. Das Wetter, scheinbar dekorativer Bestandteil der Veranstaltung, erschien im bayrischen blau-weiß und sommerlich warm. Nach dem Einmarsch des Kommandanten Georg Cosler, seinem Vize André Alzer sowie Generalpennzeltwirt Alwin Fiebus gemeinsam unseren Freunden des Heimat-Echo aus Steckenborn, brachten letztere die Gäste mit ihrer zünftiger Blasmusik bereits ordentlich in Schwung. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Wies’n-Bier, Leberkäs, Würschtel, Haxen und Brez’n – Wies´n-Herz, was willst du mehr? Nach einer kurzen Begrüßung durch Georg Cosler übernahmen traditionell die „Söhne Tirols“, allen bekannt unter ihrem früheren Namen „Merrick“, den musikalischen Part – und wie! Mit Alpenrock, Fetenmusik […]