News

  • Penn Startseite 1
  • Penn Startseite 2
  • Penn Startseite 3
  • Penn Startseite 4
  • Penn Startseite 5
  • Penn Startseite 6

Oecher Penn

Oecher Penn

Freunde und Gönner

Sponsorenabend im Marschiertor

„Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch!“, heißt es so schön bei Wilhelm Busch. Ganz in diesem Sinne war auch die Stadtgarde Oecher Penn diesem „lobenswerten Brauch“ gefolgt und hatte am 7. September ihre Freunde und Gönner zu einem gemeinsamen Abend im Marschiertor eingeladen. In seiner Begrüßungsrede dankte Kommandant Georg Cosler den anwesenden Gästen mit warmen, herzlichen Worten und betonte dabei, dass ohne das großartige Engagement all derer, die Aachens ältesten Karnevalsverein seit vielen Jahren begleiten und unterstützen, vieles gar nicht möglich wäre. Ein besonderes Dankeschön galt zudem allen Verantwortlichen, die bei der aufwendigen Dachsanierung des Marschiertors mitgewirkt haben. In zwanglos-entspannter Atmosphäre verbrachte man anschließend einen rundum gelungenen, geselligen Abend, der musikalisch durch das […]

Zeltlager des Spielmannszuges

Am ersten Wochenende nach den Sommerferien fand im Tiefenbachtal bei Simmerath-Huppenbroich das traditionelle Zeltlager des Spielmannszuges der Oecher Penn statt.   Nachdem im letzten Jahr der Regen die Oberhand behalten hatte, meinte es der Wettergott dieses Malbesser mit uns, und so empfing uns die Eifel schon am ersten Tag mit herrlichem Wetter. Der Freitagnachmittag stand wie immer im Zeichen des Aufbaus der verschiedenen Zelte und der obligatorischen Organisation des Feuerholzes. Eine besondere Schwierigkeit stellte das Hissen der Penn-Fahne dar, da sich die Kordel in ca. sechseinhalb Metern Höhe verheddert hatte. Nachdem diese kleine Widrigkeit behoben war, vergnügten sich die Kinder in der eigens bereitgestellten Hüpfburg, beim Fußballspielen oder im nahen Wald. Die Erwachsenen entfachten derweil das Lagerfeuer und bereiteten das […]

Närrische Olympiade in Meckenheim

Am 25. August nahm die Stadtgarde Oecher Penn gemeinsam mit der Prinzengarde Brander Stiere an der alljährlichen närrischen Olympiade des Stadtsoldaten-Corps 1868 Meckenheim e.V. teil. Hatte es bei der Anreise mit dem Bus noch ein wenig geregnet, so zeigte sich der Wettergott danach gnädig, und so erlebte man einen einen toll organisierten und grandios umgesetzten närrischen Wettstreit. Vom lustigen Berufe-Raten bis hin zum Löschangriff mit Wasserbomben – die Meckenheimer Freunde hatten sich wieder einmal etwas Besonderes einfallen lassen. Nach vier unterhaltsamen Spielen stand der Sieger dann fest: Die Truppe der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim gewann  den sog. „Till Cup“, einen − 2005 vom Bürgermeister der Stadt Mölln gestifteten − Wanderpokal, den ein bronzener Till Eulenspiegel ziert. Die Mannschaft der Oecher Penn […]

Oecher Penn Wies‘n

Seit über 200 Jahren wird in München Oktoberfest gefeiert. Während das erste Oktoberfest an einem 17. Oktober begann, beginnt die Wiesn heutzutage genau einen Monat früher und endet an einem der ersten Oktobertage. Schuld an dieser Terminverschiebung ist das legendäre Münchener Sauwetter. Wozu aber nach München reisen, wenn man in Aachen seit Jahren eine Wiesn feiert, die bereits im August stattfindet und zudem auch noch meistens mit Kaiserwetter gesegnet ist?! Zwischen zahlreichen Kirmesattraktionen und rasanten Fahrgeschäften feierte die Oecher Penn am 18. August die nunmehr 11. Oecher Penn Wies‘n im Festzelt auf dem Öcher Sommerbend. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ließen sich ca. 400 fesche Madel und schneidige Buam vom Blasorchester des Instrumentalvereins Eilendorf musikalisch auf die Gaudi einstimmen, […]

Grillabend der Soldaten und Fähnriche

Eine lieb gewonnene Tradition ist das Grillfest der Soldaten und Fähnriche der Oecher Penn, das jedes Jahr im Sommer in der Gartenkolonie  Königshügel stattfindet. Bei wolkenlosem Himmel und gemütlichen 32 Grad Celsius fanden sich am 27. Juli 50 furchtlose Pennsoldaten ein, um gemeinsam bei kühlen Getränken und leckerem Grillgut tapfer ein wenig zu schwitzen und einen schönen und interessanten Abend zu verbringen. Diesmal waren auch einige ehemalige Fähnriche eingeladen, die sich im Kreise der Aktiven sehr wohlfühlten. Wichtigstes Thema des Abends war die totale Mondfinsternis mit einem Blutmond, der sich allerdings hinter den hohen Bäumen der Nachbarschaft versteckte. Das Grillen hatten die diesjährigen Weißzeugträger übernommen,  und man muss sagen, dass sie das überaus professionell gemacht haben. Drinnen gab es wie […]

Mit der Penn ist gut Kirschen essen

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen den beiden Domstädten Aachen und Naumburg begab sich die Stadtgarde Oecher Penn am 22. Juni mit 101 Teilnehmern auf Manöverfahrt zum Hussiten-Kirschfest in Naumburg an der Saale. Nach einer – aufgrund von kilometerlangen Staus – beschwerlichen, insgesamt zehnstündigen Anfahrt und einem ersten abendlichen Besuch auf der Fest- bzw. Vogelwiese, ging es am Samstagmorgen nach einem kurzen Marsch durch die Innenstadt auf die Bühne am Marktplatz. Dort absolvierte die Truppe vor einem dem Regen trotzenden Publikum ein ca. einstündiges Programm, das vor allem aus Musik und guter Laune bestand. Im Ratskeller stärkte man sich anschließend für den am Nachmittag stattfindenden historischen Festumzug. Begleitet von nunmehr sonnigem Wetter, zogen zahlreiche Fußtruppen, die in […]

Fähnrichstour nach Maastricht

Die diesjährige Fähnrichstour führte zu unseren holländischen Nachbarn, genauer gesagt nach Maastricht. Der Tag startete wie immer mit einem leckeren Frühstück im Restaurant Elisenbrunnen. Nach ausgiebiger Stärkung ging es dann weiter mit dem Bus nach Maastricht, wo man sich zunächst in das Café „In Den Ouden Vogelstruys“ am Vrijthof begab − eine kleine Kneipe, die für ihre Gäste zahlreiche Biersorten bereithält und durch ihre urige Einrichtung an alte Zeiten erinnert. Nach diesem gemütlichen Start stand nun ein Besuch der Dominikanerkirche Selexyz Dominicanen − der ältesten gotischen Kirche in den Niederlanden, die zwischen dem Vrijthof und dem Markt liegt − auf dem Programm. Seit 2006 ist diese Kirche eine Buchhandlung, in der dank der Höhe des Kirchenschiffs rund 20 000 Bücher […]

Tweede internationaal Jarde Renne

Am vergangenen Samstag startete die Penn beim 2. Internationalen Garde Rennen auf der Outdoor Karting Bahn in Vaals, ausgerichtet von denFreunden von der Prinsejarde Vols. Ebenfalls wieder am Start waren die Teams der KKG Ulk zu Kelmis, des Mannheimer Traditionscorps und der PrinsejardeVols. Neu dabei waren die Teams der Brander Stiere. Im Team „Penn 1“ starteten Tim Aretz, Annika Müller und Dennis Weist, im Team „Penn 2“ Patrick Benning, Patrick van Boxmer und Martin Frantzen. Teamchef war Peter Müller. Die Qualifikation endete für Team „Penn 1“ mit 36,175 Sekunden auf Platz 3, „Penn 2“ fuhr in 36,185 Sekunden auf Startplatz 4 –und diese Platzierungen wurden dann auch beim Zieleinlauf beibehalten. Im nervenaufreibenden Rennen gab es eine furiose Aufholjagd von Martin […]

Abendwanderung

Am 8. Juni startete eine Truppe munterer Wanderfreunde um 18 Uhr am Wanderparkplatz „Et Spanisch“ in Roetgen zur alljährlichen frühsommerlichen Abendwanderung der OecherPenn. Nach tagelangem Starkregen begleitete uns zwar schönstes Sommerwetter, dennoch galt es, so manches Wasserloch zu umgehen. Vorneweg als Wanderführer ein legendäres Hütchen – und unter diesem Hütchen der allen bekannte JacPeters, der die Gruppe erneut durch die Wasserzone am Fuße des Hohen Venn, durch das Gebiert der Weser und des Eschbachs führte. Auf halber Strecke legten wir an einem wunderschönen Wasserplatz mitten im tiefen Wald eine Rast ein, stärkten uns mit selbst gebackenen „Nonnefoetzjere“ sowie einemWachölderchen und erfreuten uns an dem folgenden Anekdötchen von Jac: Bei einer Wanderung im Jahr 2001 stand die damalige Wandergruppe wegen Hochwasser […]

Städteverbundtreffen in Duisburg

Unser diesjähriges Städteverbundtreffen führte uns am 12. Mai zur Prinzengarde der Stadt Duisburg. Weitere teilnehmende Vereine waren die Prinzengarde der Stadt Mönchengladbach, die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf, das Bonner Stadtsoldatencorps und die Stadtgarde Oecher Penn, die von Schirrmeister Peter Siffrin und Regimentsschreiber Vollrath Luitjens vertreten wurde. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der Prinzengarde Duisburg, Helmut Kellermann, wurden die im Vorfeld vereinbarten Themenfelder − Datenschutz, Sponsoring und Pferde im Rosenmontagszug − im Rahmen eines intensiven, zweistündigen Austauschs umfassend erörtert und diskutiert. Das anschließende gemeinsame Essen bot die Möglichkeit, noch einige persönliche Worte miteinander zu wechseln, bevor es − nach einer herzlichen Verabschiedung durch die Prinzengarde Duisburg – schließlich gegen 18 Uhr wieder Richtung Heimat ging.