News

  • Penn Startseite 1
  • Penn Startseite 2
  • Penn Startseite 3
  • Penn Startseite 4
  • Penn Startseite 5
  • Penn Startseite 6

Oecher Penn

Oecher Penn

Freunde und Gönner

Adieu Tabak Jurewicz

Am heutigen Samstag haben Uschi und „Penn“ Dieter Jurewicz nach genau 44einhalb Jahren Ihren Laden auf der Bismarckstrasse 107, genau gegenüber dem Neumarkt, geschlossen. Neben vielen anderen Abschiedsgästen ließen es sich auch der Penn-Kommandant mit seinem Vize, sowie einige aktive und inaktive Penn nicht nehmen, Uschi und Dieter an Ihrem letzten Arbeitstag für Ihr vielfältiges Engagement im Frankenberger Viertel und weit darüber hinaus zu danken! Wir wünschen den Beiden eine schöne Zeit im (Un-)Ruhestand bei guter Gesundheit.

Penn-Sitzung ausverkauft!

Wie schon in den vergangenen Jahren übersteigt die große Nachfrage für eine der beliebtesten Veranstaltungen der Oecher Penn − die Penn-Sitzung im Eurogress − wieder einmal die Anzahl der vorhandenen Karten. Somit müssen wir an dieser Stelle leider verkünden, dass diese Veranstaltung komplett ausverkauft ist! Wir bedauern es sehr, dass wir auch dieses Mal nicht alle Kartenwünsche erfüllen konnten. Penn-Ball-Karten derzeit noch verfügbar Allen „Mannslü“ und natürlich auch allen „Fraulü“, die am Karnevalssamstag, den 02. März 2019 bei Aachens größtem und buntestem Kostümball im Eurogress mit uns Fastlovvend vom Feinsten feiern wollen, möchten wir darauf hinweisen, dass derzeit noch ein kleines Kontingent an Penn-Ball-Karten vorhanden ist. Deshalb jetzt schnell noch Karten sichern!

Advents- und Weihnachtskonzert von Bruce Kapusta

Am dritten Adventssonntag fand in der Citykirche St. Nikolaus das – von der Stadtgarde Oecher Penn präsentierte − große Advents- und Weihnachtskonzert von Startrompeter Bruce Kapusta statt. Nach einer kurzen Begrüßung übergab Penn-Kommandant Georg Cosler das „musikalische Zepter“ an Bruce Kapusta, der die zahlreichen Besucher innerhalb kürzester Zeit verzauberte und mit seiner Trompete in Weihnachtsstimmungversetzte. Begleitet wurde Bruce Kapusta nicht nur von der Violinistin Chizuko Takahashi, sondern auch von den Konzertbesuchern selbst, die die bekannten Weihnachtslieder begeistert mitsangen. Das fast zweistündige Konzert wurde durch rührende und lustige kölsche Geschichten, die von Annemie Lorenz vorgetragen wurden, ergänzt. Am Ende des Konzerts bedankte sich das Publikum mit lang anhaltendem Applaus − und alle waren sich einig, dass dies ein besonders schöner dritter Advent war!

Pennsoldaten auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

In guter alter Tradition des gemeinsamen Einstimmens auf die Weihnachtszeit war es den Pennsoldaten auch in diesem Jahr wieder ein Bedürfnis, den Aachener Weihnachtsmarkt zu besuchen. Bei kaltem, aber trockenem Wetter hatte man schon das Gefühl, dass Petrus ein Einsehen hatte, lediglich der Schnee fehlte. Zahlreich traf man sich, ebenfalls mittlerweile schon traditionsgemäß, am Glühweinstand „Wolke 7“ − wobei es sich in diesem Fall jedoch nicht um die sprichwörtliche Wolke der frisch Verliebten handelte, sondern um eben jenen Stand auf dem Weihnachtsmarkt, an dem die humorvollen Gemeinsamkeiten der Pennsoldaten gefördert wurden. Mit Blick auf das Rathaus und den Dom ließ man sich in fröhlicher Runde einen leckeren Glühwein, Eierpunsch oder ein kühles Bierchen schmecken, auch das bevorstehende Weihnachtsfest tat sein […]

Designierte Tollität Tom I. zu Gast im Marschiertor

Einen entspannten Abend im Marschiertor verbrachte am vergangenen Dienstagabend der designierte Öcher Prinz, Tom I. Müller, der nebst Hofstaat und einer Abordnung des AKV-Elferrat der Einladung der Kommandantur zu einem geselligen Beisammensein gefolgt war. In gemütlicher Runde nutzte man die Zeit und Gelegenheit ausgiebig zum Plaudern, Austauschen und Kennenlernen, bevor man sich zu später Stunde mit den besten Wünschen für die bevorstehenden Feiertage und großer Vorfreude auf ein Wiedersehen in der kommenden Session voneinander verabschiedete. Zu den Bildern…  

Der will nur spielen …

Am vergangenen Sonntag stattete der Nikolaus − zugegebenermaßen mit einer leichten Verspätung von drei Tagen − den Kindern der Penn-Familie einen Besuch im Marschiertor ab. Zu den Klängen von „Lasst uns froh und munter sein“, fröhlich und kraftvoll gesungen von Groß und Klein, zogen der Nikolaus und Hans Muff in den gut gefüllten Waffensaal ein und ernteten sowohl glückliche als auch leicht verunsicherte Blicke. Ob da wohl der eine oder andere ein schlechtes Gewissen hatte?! Oder vielleicht doch etwas Angst vor der dunklen Gestalt des Hans Muff? Der Nikolaus verstand es jedoch, den Kindern alle Ängste zu nehmen, indem er ihnen versicherte, dass Hans Muff nur spielen wolle und sich niemand fürchten müsse! Das Eis war gebrochen und einige Kinder […]

Alle Jahre wieder …

… treffen sich die Fähnriche in Begleitung von Partnerinnen, Gästen, Gönnern und Sponsoren im Marschiertor zu einem gemütlichen Abend in weihnachtlichem Ambiente. Bei der persönlichen Begrüßung durch Oberfähnrich Dirk Lintzen am Eingang zum Waffensaal blieben dieses Jahr einige Gäste gerne erst einmal stehen und freuten sich über den erfolgreichen Treppenaufstieg. Dann ein Blick durch den festlich geschmückten Saal. Schnell wurden Begrüßungen ausgetauscht und Sitzplätze gesucht, um sich dann entspannt und mit Vorfreude dem Abend zu widmen. Nach der offiziellen Eröffnung der Weihnachtsfeier wurde erst einmal der Gaumen mit leckerem Essen von Charles Glorieus verwöhnt, bevor charmante Glücksfeen die Anwesenden traditionsgemäß zum großzügigen Kauf der Tombola-Lose animierten. Schließlich dient der Verkauf auch der eigenen Fähnrichskasse. Bei der anschließenden, mit Spannung und […]

Weihnachtsgruß

Liebe Penn-Familie, liebe Freunde der Stadtgarde Oecher Penn, im zurückliegenden Jahr beendete Jürgen Brammertz seine 12-jährige Amtszeit als Kommandant. Am 20. April wurde ich von der Generalversammlung zum neuen Kommandanten gewählt − und ich bin stolz, dieses ehrenvolle Amt ausüben zu dürfen! Nun blicke ich gespannt und mit einer großen Portion gesundem Respekt auf die kommende Session und freue mich zugleich, unsere Farben Blau und Rot mit einer starken Truppe im Rücken vertreten zu können. Die Adventszeit möchte ich dazu nutzen, Euch, Ihnen allen, im Namen der ruhmreichen Stadtgarde „Oecher Penn„ von 1857 e.V. ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes Jahr 2019 und eine tolle Session zu wünschen. Euer/Ihr Kommandant Georg Cosler

VORVERKAUF FÜR DEN PENN-BALL IST GESTARTET

Am Karnevalssamstag, 2. März 2019 lädt die Stadtgarde „Oecher Penn„ von 1857 e.V. wieder zum großen Penn-Ball ein – dem größten Kostümball in der Euregio, mit sechs Live-Bands und zusätzlicher Party-Ebene mit zwei DJs. Eintrittskarten sind ab dem 1. Dezember 2018 im Vorverkauf für 13,30 € im Kundenservice Medienhaus am Elisenbrunnen oder im Internet unter www.oecherpenn.de (zzgl. Nachnahme) erhältlich.

Wir singen und feiern Weihnachten 2018

Startrompeter Bruce Kapusta und die Stadtgarde „Oecher Penn„ von 1857 e.V. präsentieren: Wir singen und feiern Weihnachten 2018 Tannenduft, frisches Weihnachtsgebäck, strahlende Kinderaugen und gemeinsames Weihnachtslieder singen – das ist, was Weihnachtsstimmung ausmacht. Traditionell lädt der Startrompeter Bruce Kapusta 2018 zum 14. Mal zu seinem Advent- und Weihnachtskonzert ein. Lassen Sie sich am Sonntag, 16.12.2018, in der Citykirche St.Nikolaus in Aachen von seinen feierlichen Trompetenklängen auf das Fest einstimmen, freuen Sie sich auf das gemeinsame Singen der beliebtesten Weihnachtslieder und erleben Sie ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl. Neben seinen eigenen Liedern und Klassikern wie „Es ist ein Ros entsprungen“, „Leise rieselt der Schnee“ oder „White Christmas“ begeistert Bruce Kapusta mit internationalen Christmas Hits wie „Halleluja“ von Leonard Cohen. Sein vielfältiges Repertoire […]