Penn News

  • Penn Startseite 1
  • Penn Startseite 2
  • Penn Startseite 3
  • Penn Startseite 4
  • Penn Startseite 5
  • Penn Startseite 6

Oecher Penn

Oecher Penn

Freunde und Gönner

Generalappell im Alten Kurhaus

Da die Mitgliederzahl der Stadtgarde Oecher Penn seit dem letzten Jahr nicht geschrumpft, sondern im Gegenteil weiter gewachsen ist, machte man es sich auch in diesem Jahr anlässlich des traditionellen Generalappells wieder im Alten Kurhaus gemütlich. Aktive und inaktive Mitglieder sowie geladene Ehrengäste fanden sich am 9. November im – in den Penn-Farben geschmückten − Ballsaal ein, wo um 20 Uhr der Abend traditionsgemäß durch den Regimentsspielmannszug der Stadtgarde eröffnet wurde. Nach einer kurzen Begrüßung der Anwesenden durch den neuen Kommandanten Georg Cosler trat dieser kurz darauf das Mikro an den ersten jecken Künstler des Abends ab. Michael Radermacher wusste als „Öcher Wirt“ mit pointiertem Scharfsinn die Politik durch den Kakao zu ziehen. Die Sjpasskapel Mit De Moel D’r Aa beschwingte den Saal […]

„Männergrippe“, Eisbein und ein neuer Ordensträger – Das Haxenessen der Soldatenschaft

Seit nunmehr über 40 Jahren lud die Soldatenschaft der Stadtgarde Oecher Penn auch an diesem letzten Samstag im Oktober zum traditionellen Haxenessen ins altehrwürdigen Marschiertor und zahlreiche Soldaten, Ehrensoldaten sowie Freunde und Gönner folgten der Einladung. Nach der Begrüßung durch den Stellvertretenden Obersoldaten Dennis Schmetz sowie ein paar Grußworten durch Kommandant Georg Cosler wartete ein spannendes Programm auf die mit viel Hunger und Vorfreude ausgestatteten Gäste. Zunächst sorgten die saftigen Haxen inklusive Sauerkrautes und Kartoffelpüree des Partyservice Charles Glorieus für den kulinarischen Leckerbissen des Abends. Vor allem einem Pennsoldaten haben die Portionen besonders gut geschmeckt: Ralf Hochscherff sorgte mit der sagenhaften Leistung von vier verspeisten Haxen inklusive Beilagen dafür, dass der legendäre Haxenorden einen neuen Besitzer gefunden hat. Der Orden, […]

Dämmerschoppen bei sommerlichen Temperaturen

Am 13. Oktober hatte die Stadtgarde Oecher Penn zum Dämmerschoppen im Marschiertor eingeladen und viele Gäste waren – trotz sommerlicher Temperaturen und zahlreicher anderer, zeitgleich stattfindender Veranstaltungen – dieser Einladung gefolgt. Wenn man im Duden nach dem Begriff „Dämmerschoppen“ sucht, findet man die Erläuterung „gemeinsamer Umtrunk am späten Nachmittag oder frühen Abend“. Wer nun einen gemütlichen, ruhigen Abend erwartet hatte, wurde schnell eines Besseren belehrt, denn als Außenstehender hätte man durchaus auf die Idee kommen können, dass die Generalprobe für die Session 2018/19 in vollem Gange ist. So wurden viele Karnevalslieder angestimmt und von den Gästen lauthals mit gesungen. Als musikalisches Highlight konnte man das neue Mottolied des AAK „Aneäjebonge, Hazz jefonge“ erleben, das von den Oecher Stadtmusikanten präsentiert wurde. Und nicht […]

Oecher Penn gewinnt das karnevalistische Skatturnier 2018

Am 28. September fand auf Einladung des Betriebssportverbandes das 40. karnevalistische Skatturnier im Gesellschaftsraum der Wohnanlage der AWO in Brand statt. Es waren vier Vereine angetreten, um den begehrten Wanderpokal zu erringen. Die Oecher Jonge, die Brander Stiere, die Oecher Penn und der Betriebssportverband schickten je ein Viererteam ins Turnier. Gespielt wurden zwei Runden zu je 48 Spielen an wechselnden Tischen, sodass nie zwei oder mehr Spieler die gleichen Gegner hatten. Nach harten, aber auch spaßigen und Gehirnschmalz kostenden vier Stunden standen die Sieger fest. Es siegte die OecherPenn mit folgenden Spielern: Otto Weißhaupt, Bruno Wassenberg sen., Robert Nellessen und Hans Paul Roemer. Die Penn erreichte den Sieg mit 5817 Punkten. Dabei wurde das schlechteste Einzelergebnis gestrichen und nur die […]

Jubiläumsfest in Steckenborn

Am vergangenen Samstag hatte der Musikverein Heimat-Echo Steckenborn anlässlich der 3 x 11 Jahre bestehenden Freundschaft  mit der Stadtgarde Oecher Penn zu einer Bootsfahrt und Wanderung mit anschließendem Grillfest eingeladen – und eine beachtliche Anzahl aktiver Penn, die größtenteils von ihren Familien begleitet wurden, war dieser Einladung gerne gefolgt. Mit dem Bus ging es zunächst nach Schwammenauel am Rursee, wo die Freunde vom Heimat-Echo schon warteten, um gemeinsam ein Ausflugsschiff Richtung Woffelsbach zu „entern“. Nach einer ebenso kurzweiligen wie geselligen Schifffahrt machte das Schiff am Steg in Woffelsbach fest, und nachdem alle wieder festen Boden unter den Füßen hatten, stand schon ein mit Speisen und Getränken bestückter Planwagen für den folgenden, langen und steilen Wanderweg bereit. Ausreichend Pausen mit Kaffee […]

Gelungener Einstand von Standquartier-Wirt Dieter Becker

Seit vielen Jahren schon genießt die Oecher Penn die Gastfreundschaft des „Goldenen Schwans“ auf dem Aachener Markt – und das hat sich auch nach der Übernahme des traditionsreichen Hauses durch den neuen Standquartier-Wirt Dieter Becker nicht geändert! Denn nach wie vor dient der „Goldene Schwan“ den Pennsoldaten in der Session rund um jede Ausfahrt als Treffpunkt – hier stimmt man sich vorher auf die „närrische Mission“ ein, und hier lässt man auch zuweilen eine erfolgreiche Ausfahrt gemeinsam ausklingen. Ein eher ungewöhnliches Bild bot sich hier jedoch am vergangenen Freitagabend, als sich eine große Schar aktiver Pennsoldaten auf der Terrasse des „Goldenen Schwans“ versammelte – denn die Kameraden waren dieses Mal alle in Zivil und in Begleitung ihrer Partnerinnen erschienen. Sie […]

Sponsorenabend im Marschiertor

„Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch!“, heißt es so schön bei Wilhelm Busch. Ganz in diesem Sinne war auch die Stadtgarde Oecher Penn diesem „lobenswerten Brauch“ gefolgt und hatte am 7. September ihre Freunde und Gönner zu einem gemeinsamen Abend im Marschiertor eingeladen. In seiner Begrüßungsrede dankte Kommandant Georg Cosler den anwesenden Gästen mit warmen, herzlichen Worten und betonte dabei, dass ohne das großartige Engagement all derer, die Aachens ältesten Karnevalsverein seit vielen Jahren begleiten und unterstützen, vieles gar nicht möglich wäre. Ein besonderes Dankeschön galt zudem allen Verantwortlichen, die bei der aufwendigen Dachsanierung des Marschiertors mitgewirkt haben. In zwanglos-entspannter Atmosphäre verbrachte man anschließend einen rundum gelungenen, geselligen Abend, der musikalisch durch das […]

Zeltlager des Spielmannszuges

Am ersten Wochenende nach den Sommerferien fand im Tiefenbachtal bei Simmerath-Huppenbroich das traditionelle Zeltlager des Spielmannszuges der Oecher Penn statt.   Nachdem im letzten Jahr der Regen die Oberhand behalten hatte, meinte es der Wettergott dieses Malbesser mit uns, und so empfing uns die Eifel schon am ersten Tag mit herrlichem Wetter. Der Freitagnachmittag stand wie immer im Zeichen des Aufbaus der verschiedenen Zelte und der obligatorischen Organisation des Feuerholzes. Eine besondere Schwierigkeit stellte das Hissen der Penn-Fahne dar, da sich die Kordel in ca. sechseinhalb Metern Höhe verheddert hatte. Nachdem diese kleine Widrigkeit behoben war, vergnügten sich die Kinder in der eigens bereitgestellten Hüpfburg, beim Fußballspielen oder im nahen Wald. Die Erwachsenen entfachten derweil das Lagerfeuer und bereiteten das […]

Närrische Olympiade in Meckenheim

Am 25. August nahm die Stadtgarde Oecher Penn gemeinsam mit der Prinzengarde Brander Stiere an der alljährlichen närrischen Olympiade des Stadtsoldaten-Corps 1868 Meckenheim e.V. teil. Hatte es bei der Anreise mit dem Bus noch ein wenig geregnet, so zeigte sich der Wettergott danach gnädig, und so erlebte man einen einen toll organisierten und grandios umgesetzten närrischen Wettstreit. Vom lustigen Berufe-Raten bis hin zum Löschangriff mit Wasserbomben – die Meckenheimer Freunde hatten sich wieder einmal etwas Besonderes einfallen lassen. Nach vier unterhaltsamen Spielen stand der Sieger dann fest: Die Truppe der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim gewann  den sog. „Till Cup“, einen − 2005 vom Bürgermeister der Stadt Mölln gestifteten − Wanderpokal, den ein bronzener Till Eulenspiegel ziert. Die Mannschaft der Oecher Penn […]

Oecher Penn Wies‘n

Seit über 200 Jahren wird in München Oktoberfest gefeiert. Während das erste Oktoberfest an einem 17. Oktober begann, beginnt die Wiesn heutzutage genau einen Monat früher und endet an einem der ersten Oktobertage. Schuld an dieser Terminverschiebung ist das legendäre Münchener Sauwetter. Wozu aber nach München reisen, wenn man in Aachen seit Jahren eine Wiesn feiert, die bereits im August stattfindet und zudem auch noch meistens mit Kaiserwetter gesegnet ist?! Zwischen zahlreichen Kirmesattraktionen und rasanten Fahrgeschäften feierte die Oecher Penn am 18. August die nunmehr 11. Oecher Penn Wies‘n im Festzelt auf dem Öcher Sommerbend. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ließen sich ca. 400 fesche Madel und schneidige Buam vom Blasorchester des Instrumentalvereins Eilendorf musikalisch auf die Gaudi einstimmen, […]

Freunde und Gönner