Penn News

  • Penn Startseite 1
  • Penn Startseite 2
  • Penn Startseite 3
  • Penn Startseite 4
  • Penn Startseite 5
  • Penn Startseite 6

Oecher Penn

Oecher Penn

Freunde und Gönner

DSC_3998

Kulinarischer Abschluss: Fischessen im Hotel Buschhausen

Eine kurze, aber knackige und ereignisreiche Session liegt hinter der Truppe. Dennoch stand ein letzter Termin für die Session 2018 noch aus – das traditionelle Fischessen am Aschermittwoch Erneut war das Hotel Buschhausen Gastgeber dieser Veranstaltung, die − auch unterstrichen durch die Abendgarderobe − in einem festlichen Rahmen stattfand und bei der die, überwiegend aktiven, Mitglieder der Stadtgarde Oecher Penn nochmals zusammenkamen, um bei einem ausgezeichneten mehrgängigen Menü die Geschehnisse der letzten Wochen Revue passieren zu lassen. Kommandant Jürgen Brammertz ergriff zu Beginn das Wort und bedankte sich mit warmherzigen Worten und kleinen, auch persönlichen, Rückblicken auf diese gelungene Session bei der gesamten Truppe. Ein besonderer Dank galt dem Marketenderpaar, das in dieser Formation bekanntermaßen leider nicht mehr zusammen tanzen […]

IMG_3344

Gardeball 2018: Jeckes Finale im Penn-Zelt

Petrus hat wieder einmal mehr bewiesen, dass er ein echter Öcher sein muss, denn anders wäre das sonnige Wetter an den tollen Tagen nicht zu erklären. Auch der Rosenmontag 2018 zeigte sich größenteils von der freundlichen Seite. Ein paar Schneeflocken konnte man mit etwas Phantasie als Konfetti interpretieren, und so waren diese unter dem Kamelle-Regen nicht weiter auffällig. Traditionsgemäß steht am Abend des wichtigsten Feiertages aller Jecken der Gardeball der Stadtgarde Oecher Penn auf dem Katschhof zwischen Dom und Rathaus auf dem Programm. So öffneten sich bereits während des Rosenmontagszuges Tür und Tor des Penn-Zelts. Mehr und mehr Jecken folgten dem finalen Ruf der Penn, bis das Zelt frühzeitig prall gefüllt war. Die letzte Karnevalsparty der Session war am frühen […]

RoMo-150

,,EINMAL PENN – IMMER PENN‘‘ – KOMMANDANTURFRÜHSTÜCK

Nach dem traditionellen Stadtwecken wartet der Rosenmontag vor dem kräftezehrenden Marsch durch die närrische Innenstadt im Krönungssaal des Rathauses zu Aachen − wo einst im Mittelalter Krönungsfeste stattfanden und in der Gegenwart Karlspreisträger gekürt werden − traditionsgemäß mit einem üppigen Frühstück auf. So ließ sich die Truppe natürlich auch im Jahr 2018 nicht zweimal bitten, als Oberbürgermeister Marcel Philipp die hungrige Meute zu Tisch bat. Was diesen morgendlichen Gaumenschmaus jedoch von denen vergangener Jahre spürbar unterschied, war die Wehmut, die den geschichtsträchtigen Raum erfüllte. Die nahenden personellen Veränderungen innerhalb der Stadtgarde stellten den Programmpunkt der Beförderungen und Ehrungen in einen bis dahin nie gekannten Fokus. Wollte man allen Auszeichnungen an dieser Stelle gebührend Rechnung tragen, würde dieser Bericht ungeahnte Ausmaße […]

IMG_2932

Penn-Zelt-Party am Karnevalssonntag

Nach der Vereidigung der neuen Rekruten hieß es am Sonntagabend im Penn-Zelt wieder: tanzen, singen, schunkeln, feiern! Viele Öcher Jecken hatten sich eingefunden, um gemeinsam mit der Oecher Penn einen kunterbunten, stimmungsgeladenen Abend zu erleben, der von einem gelungenen Mix aus Comedy, Livemusik und Party bestimmt wurde. Neben dem erstklassigen DJ, der es verstand, den Musikgeschmack des Publikums zu bedienen und dadurch für ausgelassene Stimmung sorgte, präsentierte die Oecher Penn auch die Band „night in paris“, die bereits am Vorabend den Penn-Ball-Gästen im Eurogress eingeheizt hatte. Das feierfreudige Publikum im Penn-Zelt nahm die tolle Bühnenpräsenz der Band begeistert auf und schwang fröhlich das Tanzbein. Ab 19 Uhr übernahm dann die „junge Penn“ das Bühnenprogramm, das in diesem Jahr unter dem […]

SONY DSC

„Penn-Rekrute, strammjestange …“ − Rekrutenvereidigung im Penn-Zelt

Keines der aktiven oder auch der inaktiven Penn-Mitglieder wird je den ersten Karnevalssonntag und seine Vereidigung bei der Oecher Penn vergessen. Und so sollte es auch in diesem Jahr wieder sein! Pünktlich um 14 Uhr setzt sich die Soldatenschaft zu den Klängen von Spielmanns- und Musikzug vom Marschiertor aus in Richtung Aachener Bahnhof in Bewegung. Dort warteten, in Reih und Glied stehend, bereits 58 zu vereidigende Rekruten auf dem Bahnhofsvorplatz. In reinstes Weiß gekleidet und mit Persilkarton ausgestattet, erwarteten sie das Eintreffen der Stadtgarde, die auch in diesem Jahr von den Marktweibern und den Fraulü begleitet wurde. Nachdem Kommandant Jürgen Brammertz die Rekruten inspiziert und „abgenommen“ hatte, zogen diese gemeinsam − den Soldaten im Gleichschritt folgend − durch die Aachener […]

Pennball

Draußen Minusgrade, drinnen heiße Rhythmen …

…das kann nur bedeuten, dass im Eurogress der legendäre Penn-Ball stattfindet! Wie jedes Jahr am Karnevalssamstag feierte der älteste Aachener Karnevalsverein mit 2.500 bunt kostümierten Jecken eine riesengroße Sause und ließ es dabei richtig krachen. Die in den letzten Jahren bewährte Mischung aus DJs und Livebands wurde auch in diesem Jahr wieder umgesetzt. Allein sechs (!) Livebands sorgten für durchgehend grandiose Stimmung. So bot die Oecher Penn neben „night in paris“, „Abbeylane“ und Rainer Kurth auch die Bands „ELAN“, „Heartbeat“ und „FarbTon“ auf. Zusammen mit den beiden DJs Dominik Vogt und Ralf Esser wurde für jeden Musikgeschmack etwas geboten − und das wurde von den feierfreudigen Gästen auch dankbar quer durch alle Säle bis in den frühen Morgen angenommen. Beim […]

SONY DSC

Karnevalssamstag im Penn-Zelt

Nach den Stippvisiten bei Gönnern und Sponsoren zog die ruhmreiche Stadtgarde Oecher Penn am Mittag ins Penn-Zelt ein – und dort stand nun zunächst das traditionelle Erbsensuppenessen auf dem Programm. Das Zelt füllte sich rasch, und die Gäste wurden mit 1.111 Litern leckerer Erbsensuppe gestärkt, die von fleißigen Pennsoldaten verteilt wurden. Das anschließende kleine karnevalistische Programm wurde vom Spielmanns- und Musikzug und dem Marketendertanz von Angelina Schneider und Frank Radermacher eröffnet. Es folgte die lustige Penn-Show, ein kostümierter und musikalischer Gruß an viele Städte, die schon einmal von der Oecher Penn besucht wurden. Schlag auf Schlag ging es dann weiter: Die Oecher Stadtmusikanten, die bereits seit 11 jecken Jahren auf Öcher Bühnen unterwegs sind, gaben ein Potpourri beliebter Öcher Leddcher […]

ANS-aquis-plaza-penn-2018-0017

Närrische Stippvisiten bei Freunden und Gönnern

Alle Jahre wieder macht die Stadtgarde Oecher Penn am Karnevalssamstag Sponsoren und Freunden ihre Aufwartung. Ohne deren Mithilfe wäre es in der bekannten Form u.a. nicht möglich, soziale Einrichtungen zu besuchen oder das alljährliche kostenlose Erbsensuppenessen im Penn-Zelt zu realisieren. Unter Begleitung der Aachener Polizei setzte sich die Aktivenschaft am frühen Morgen vom Marschiertor aus in Bewegung, um – begleitet von Salutschüssen aus dem „Blötsch“ − den einzelnen Sponsoren mit einem besonderen Besuch ihren Dank auszusprechen. Für die musikalische Begleitung sorgte der Spielmannszug der Stadtgarde zusammen mit dem Musikverein Heimat-Echo Steckenborn. Fast trockenen Fußes wurden die Visiten absolviert, immer einhergehend mit „Präsentiert das Gewehr!“ und der Abnahme der Truppe durch Jürgen Brammertz und den jeweiligen Sponsor. Keiner der besuchten Gönner […]

IMG_2429

Öcher Narrentreff

Welch prächtiges Bild! 26 Karnevalsvereine in ihren schönen Uniformen waren am Freitagabend der Einladung der Penn zum Öcher Narrentreff  gefolgt. Man traf alte und fand neue Freunde, und bei einem Bierchen erinnerte man sich an so manch lustige Geschichte. Nach der Begrüßung führte Penn-Archivar André Alzer durch ein tolles Programm, das zunächst begeisternde Auftritte der KG Ru Eder Jonge, der KG Schwarz-Blaue Funken und der KG Eulenspiegel zu bieten hatte. Danach rockte Prinz Mike der Erste mit seinem Hofstaat und der Prinzengarde der Stadt Aachen die Bühne. Für Furore sorgten im Anschluss die Rathausgarde Öcher Duemjrofe, das Stadtsoldaten-Corps Meckenheim und die Prinzengarde der Stadt Ratingen Rot-Weiss. Erst nach Mitternacht fand ein kurzweiliger Abend mit ausgelassener Stimmung sein Ende.    

Altweiber-460

Fettdonnerstag: Altweiber-Party im Penn-Zelt

Wenn am Fettdonnerstag die Krämerstraße von Kanonenschlägen aus dem „Blötsch“ und den Marschtrommeln des Spielmannszuges erschüttert wird, ist es wieder soweit: Die ruhmreiche Stadtgarde Oecher Penn bezieht ihr Quartier für die tollen Tage auf dem Katschhof, und das Penn-Zelt öffnet seine Pforten. Gestärkt durch ein gemeinsames Frühstück im altehrwürdigen Marschiertor und den ersten Visiten in der Innenstadt, marschierte der Tross gegen 13 Uhr gemeinsam mit den Marktweibern und Fraulü auf die Bühne des bereits gut gefüllten Penn-Zelts. Da Kommandant Jürgen Brammertz auf der Zielgeraden seiner Abschiedstour krankheitsbedingt passen musste, übernahm Tormeister Michael Peltzer die Moderation des Programms und eröffnete die Altweiber-Party sowie den Start in den Straßenkarneval. Die Sjpasskapel Mit De Moel D´r Aa aus dem niederländischen Schaesberg begleitete bereits […]

Freunde und Gönner